Krušnohoří / Chemnitz





  
 
Železniční spolek nádraží Schlettau

Bahnhof Schlettau

Nádraží s historií

Na provozních dnech Krušnohorské vyhlídkové dráhy a v rámci zvláštních vlakových jízd po trase Annaberg-Buchholz – Schwarzenberg otevírá sdružení historické nádražní budovy z 19. století ve stanici Schlettau. Za návštěvu stojí mimo jiné originální výdejna jízdenek, přepážka na spoluzavazadlo a výstavní síň k historii nádraží. Nadšencům se zájmem o starou železniční techniku dále doporučujeme návštěvu výstavy dobové techniky signalizace a nastavení dopravních cest, která patří mezi chráněné památky.


Museumsstandort Bahnhof Schlettau

Lage

Der Museumsbahnhof Schlettau befindet im oberen Erzgebirge an der B 101 zwischen Annaberg-Buchholz und Schwarzenberg.

Anfahrt mit dem Auto

Folgen Sie der Autobahn A72 von Chemnitz oder Hof kommend bis zur Abfahrt Hartenstein. Von dort führt der Weg weiter Richtung Hartenstein, anschließend auf der S255 und B101 über Aue und Lauter, Schwarzenberg, Markersbach, Scheibenberg nach Schlettau. Nach dem Bahnübergang biegen sie rechts ab und sind am Bahnhof.

Zur Anreise nach Schlettau über Annaberg-Bucholz fahren Sie über die A 72 Abfahrt Chemnitz-Süd und die B95 bis Annaberg-Bucholz und fahren dann der B 101 in Richtung Schwarzenberg. Der nächste Ort ist Schlettau.



 

Kontakt:

Eisenbahnverein
Bahnhof Schlettau e.V.
Böhmische Str. 11
09487 Schlettau

tel.: 03733 65017
Mobil: 0162 1807739
fax: 03733 671582


e-mail

Kde nás najdete:


Öffnungszeiten Schloß:

Dienstag - Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
Schließtage 24.-26./31. Dezember 

Eintrittspreise:

Erwachsene 5,50 €
Schüler / Studenten 3,00 €
Gruppe Erwachsene 5,00 €
Gruppe Schüler / Studenten 2,50 €
Familienkarte 14,00 €
Führung Posamenten + Schlossbesuch 8,00 €

Akce:

-
Öffnungstage Museumsbahnhofes Schlettau

-
Öffnungstage Museumsbahnhofes Schlettau

-
Öffnungstage Museumsbahnhofes Schlettau

další akce